Malvasia St. Euphemia nach dem Aufweichen (Mazeration) und der 16 monatigen Fassanreifung erlangt diese Sorte Ihre Vollkommenheit, Eigenheit und Langlebigkeit. Sie ist von goldgelber Farbe, hat einen intriganten Duft, akzentuiert durch den Duft der Akazienblüte und Vanille welche sich verflechtet mit Blütenduft, Kräutern und Gewürzen, vor allem Haselnuss- und Brotrindenduft. Weich im Geschmack und stark harmonisch, gut in der Struktur und Konsistenz.

Weinberge: westistrianisch
Sorte: malvasia
Zuckergehalt: trocken
Alkohol: 14,6%
Menge: 0,75 L
Servier-Temperatur: 12 – 14°C
Gastro-Empfehlung: servieren zu Ofengerichten mit Kräuteraromen sowie Weißfleischbraten